Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Mehrphasenströmungen (MPF)

Die Arbeitsgruppe Mehrphasenströmungen beschäftigt sich vorwiegend experimentell mit technisch relevanten, komplexen Strömungsphänomenen.

Aktuelle Fragestellungen sind die Untersuchung von Phänomenen wie Strömungssieden bis hin zur kritischen Wärmestromdichte, Gegenstrombegrenzung, Direktkontaktkondensation. Dazu werden an Versuchsständen wie COSMOS-L, COSMOS-H und WENKA Experimente und Untersuchungen mit konventionellen und fortgeschrittenen Messmethoden durchgeführt. Ziel unserer Arbeit ist es, aussagekräftige Datensätze für komplexe Strömungs- oder Wärmeübergangsprobleme in Mehrphasenströmungen zu erzeugen und die physikalischen Abläufe zu verstehen.

Wir bieten jederzeit spannende Themen für HiWi-Jobs, Studien-, Bachelor und Masterarbeiten an.