Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Mehrphasenströmungen (MPF)

Die Arbeitsgruppe Mehrphasenströmungen beschäftigt sich vorwiegend experimentell mit technisch relevanten, komplexen Strömungsphänomenen.

Aktuelle Fragestellungen sind die Untersuchung von Phänomenen wie Strömungssieden bis hin zur kritischen Wärmestromdichte, Gegenstrom-begrenzung, Direktkontaktkondensation. Dazu werden an Versuchsständen wie COSMOS-L, COSMOS-H und WENKA Experimente und Untersuchungen mit konventionellen und fortgeschrittenen Messmethoden durchgeführt. Ziel unserer Arbeit ist es aussagekräftige Datensätze für komplexe Strömungs- oder Wärmeübergangsprobleme in Mehrphasenströmungen zu erzeugen und die physikalischen Abläufe zu verstehen.

Wir bieten jederzeit spannende Themen für Hiwi-Jobs, Studien-, Bachelor und Masterarbeiten an.