Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Versuchsstände

Versuchsstand

Thema

DISCO-C

Direct Containment Heating
Der Versuchsstand DISCO-C modelliert den Reaktordruckbehälter, die Reaktorgrube und die Reaktorräume eines 1200 MW Reaktors im Maßstab 1:18.

DISCO-H

Dispersion der Schmelze
Der Versuchsstand DISCO-H modelliert den Reaktordruckbehälter, die Reaktorgrube, die Reaktorräume und den Sicherheitsbehälter eines 1200 MW Reaktors im Maßstab 1:18.

WENKA

Kühlmittelverlust Unfall (LOCA)
Die WENKA-Anlage wurde konzipiert, um die gegengerichtete Strömung, die in den Kühlmittelleitungen infolge einer Noteinspeisung bei unzureichender Kühlung des Reaktorkerns auftritt, zu untersuchen.

LIVE

In-Vessel Melt Relocation and Retention
Im Rahmen der LIVE-Experimente werden die transiente Verlagerung der Kernschmelze bis ins untere Plenum und die Ausbildung und das Verhalten von Schmelzenseen während der späten Phase des Kernabschmelzes untersucht.

COSMOS-L

Kritische Heizflächenbelastung an glatten und rauen Oberflächen
Der Wasser-Dampf Kreislauf dient zur Erforschung der mikroskopischen Vorgänge beim Strömungssieden in der Nähe der kritischen Heizflächenbelastung an rauen Oberflächen.

COSMOS-H

Die Thermohydraulik Versuchsanlage COSMOS-H
dient der Untersuchung von Wärmeübergangs- und Strömungsphänomenen  unter Kraftwerkstypischen Drücken bis zu 170 bar. Die Anlage arbeitet mit flüssigem Wasser und Wasserdampf. Durch den hohen Instrumentierungsgrad werden Experimente unter anderem für die CFD-Code Entwicklung und Validierung möglich.